Springe zum Hauptinhalt

Spezialität:

Dermatologie und Venerologie

Ausbildung:

Dr. Denitsa Zheleva hat an der Medizinischen Universität in Varna Medizin an der 2012 studiert.

Hat einen anerkannten Fachbereich für Dermatologie und Venerologie von 2017.

Während der 2014 verteidigte er seine Diplomarbeit zum Thema "Risikofaktoren des Arbeitsumfeldes, des Arbeitsprozesses und der Arbeitsplätze in der Dermatologie und Venerologie" und erwarb einen Master in Gesundheitsmanagement.

Er ist spezialisiert auf Haut- und Geschlechtskrankheiten im Bereich Dermatologie und Venerologie des Ajabadem City Hospital Tokuda Hospital - Sofia im Zeitraum 2013-2017. gezielte Therapie. "

2010- 2018.- Praktische Kurse für die Anwendung von temporären ästhetischen Füllstoffen auf Hyaluronsäurebasis.

Berufliche Interessen:

Hautkrankheiten: besondere Interessen im Bereich der durch Medikamente verursachten Hautkrankheiten, Bindegewebsstörungen, erblichen und genetischen Dermatosen; Therapie bei Patienten mit Psoriasis, bullösen Dermatosen sowie Haar- und Nagelerkrankungen (Anwendung von biologischer Therapie, Phototherapie, Laserverfahren bei Onychomykose). Erworbene Zertifikate für Praktika in Kryotherapie, Allergietest, Dermatoskopie, Dermatistopathologie, Neuheiten in der Behandlung von Hautkrankheiten.

Pädiatrische Dermatologie - Diagnose und Behandlung von Hautproblemen bei Neugeborenen und Kindern: Neurodermitis, Vitiligo, Ichthyose, Genodermatosen.

Sexuell übertragbare Infektionen - Diagnose und Behandlung von sexuell übertragbaren Infektionen, Entwicklung von Programmen zur Vorbeugung von sexuell übertragbaren Infektionen.

Ästhetische Dermatologie - Korrektur von Alterserscheinungen durch Injektion von Botulinumtoxin, temporären Füllstoffen, Mesotherapie, Anwendung von ästhetischen Lasern.

Laser- und Hardware-Verfahren: Erfahrung in der Durchführung von Verfahren mit Lasersystemen (Alexandrit-, Dioden-, Nd-Yag-Laser) von Alma-Lasern, Lumenis Light Sheer, Candela, Fotona und anderen.

Berufserfahrung:

  • 2018 Poliklinik Bulgarien
  • 2017, Reverse Aesthetic Clinic
  • 2017 Medical Center "Erste Kinderberatungsklinik", Sofia
  • 2017 Doctoral Doktorgrad in Dermatologie und Venerologie Sektor Ajabadem City Clinic Tokuda Hospital
  • 2014-2017 Sofia Dermatologische Klinik
  • 2013- 2017 г.- Facharzt für Dermatologie und Venerologie Ajabadem City Clinic Tokuda Hospital - Sofia
  • 2010-2013 г.- Regional Medical Representative für Nordostbulgarien bei Lisasof Ltd. - Offizieller Distributor für das französische dermatologische Kosmetikunternehmen Lisaskin Paris.
  • 2009-2013 - Organisator und Koordinator von ANTISPIN-Kampagnen auf dem Territorium von Varna.
  • 2009-2013 - Mitglied des Beirats für HIV / AIDS und AIDS der Gemeinde Varna.

Wissenschaftliche und berufliche Interessen und Leistungen:

Aktive Teilnahme an Seminaren, Symposien, Konferenzen und Kongressen auf bulgarischer und europäischer Ebene mit Präsentation von Vorträgen und Postern. Jedes Jahr unterzieht er sich zusätzlichen medizinischen Kursen wie:

  • 2011, zweiwöchiges Medizinpraktikum an den Universitätskliniken der Ersten Moskauer Medizinischen Universität, Moskau, Russland;
  • 2014-Meisterkurs „Nicht-Melanom-Hautkrebs: Ein ganzheitlicher Ansatz und Stand der Technik“ Belgrad, Serbien;
  • 2015 Winter School an der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie „Dermatopathology-Basics“, Zürich, Schweiz;
  • 2015 d) Intensivkurs in Dermatochirurgie unter Leitung des Teams von Prof. Peter Kohl von der Vivantes-Klinik in Berlin und Kurs in Dermatoallergologie unter Teilnahme führender bulgarischer Fachärzte mit praktischer Ausbildung;
  • 2013-2017-Förderkurse an der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie;
  • 2016, Allergy Skin Group, Zürich, Schweiz, EACCI Platform European Association for Clinical Allergy and Immunology;
  • 2016, Weltallergiekongress Jerusalem, Israel; Weltorganisation für Allergologie des WAO-Kongresses;
  • September 2017-Selbststudium mit Dr. Vincent Sibaud über die Anwendung der neuesten Ansätze zur Behandlung unerwünschter Arzneimittelwirkungen bei der Anwendung einer auf Tumore ausgerichteten Therapie - Institut universitaire du cancer de Toulouse Oncopolé;

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Organisationen:

  • BDD Bulgarian Dermatological Society
  • Vereinigung privater Dermatologen-Venerologen
  • Europäische Akademie für Dermatologie und Venerologie der EADV
  • EACCI Europäische Vereinigung für klinische Allergologie und Immunologie
  • WAO Weltallergieorganisation
  • Therapie bei Patienten mit Psoriasis, bullöser Dermatose
  • Anwendung der biologischen Therapie, Phototherapie, Laserverfahren bei Onychomykose
  • Diagnose und Behandlung von Hautproblemen bei Neugeborenen und Kindern: Neurodermitis, Vitiligo, Ichthyose, Genodermatose
  • Diagnose und Behandlung von sexuell übertragbaren Infektionen
  • Korrektur von Alterserscheinungen durch Injektion von Botulinumtoxin, temporären Füllstoffen, Mesotherapie, Anwendung von ästhetischen Lasern
  • Verfahren mit Lasersystemen von Alma-Lasern, Lumenis Light Sheer (Alexandrit- und Diodenlaser), Candela (Nd-Yag-Laser), Fotona und anderen.

Zurück nach oben